Neckermann und das doch-nicht-Easteregg

Kriegt Ihr auch von allen Seiten folgende eMail?

Die von Neckermann sind einfach die coolsten.

Gib mal bitte bei http://www.neckermann.de die Nummer 00707720030000 in die Suchmaske ein.

Ausprobiert und was kam raus? Naja, schaut es Euch an, so ein alberner Fun-Artikel, den ich jetzt nicht nennen mag, weil ich keine Lust auf Besucher über entsprechende Suchbegriffe habe.

Im ersten Moment dachte ich, das ist ein Easteregg. Aber wenn man mal schaut, in welcher Rubrik das Ding zu finden ist, stellt man fest, dass Neckermann eine ganze Reihe solche Fun-Artikel verkauft. Und die Nummer ist schlicht und ergreifend die Bestellnummer.

Warum also geht diese Mail so rum, dass ich sie innerhalb von 2 Tagen gleich 5 mal bekommen habe? Glauben die Leute auch, dass das Ganze ein Gag ist? Oder finden sie es einfach nur lustig, dass man sowas bei Neckermann kaufen kann?

Ob das Ding aufgrund dieser Mail ausverkauft ist? Dann hat sie wenigstens funktioniert. 😉

22 Antworten auf „Neckermann und das doch-nicht-Easteregg“

  1. Tja, es ist und bleibt so: Sex sells! Dann kommt gaaanz lange nichts…und dann die Wii 😉 Wenn man beides doch kombinieren könnte!

    aber das Ding ist echt mal trashig, da haut mir meine Freundin die Rübe ab, wenn ich ihr das ins Zimmer stell.

    Liebe Grüße

    phlipster

  2. Vielleicht wollen die von Neckermann einfach mal testen, wie hoch die Responesrate einer solchen Aktion ist. Immerhin scheint es ja zu funktionieren. Nur blöd, wenn keiner das Produkt kauft…;-)

  3. Hi,

    ob ihr es glaubt oder nicht: Diese Geschichte ist wirklich nicht von uns losgetreten worden. Offensichtlich finden die Leute das Produkt einfach so schrill, dass es per Mail gerade wie verrückt rumgeht.

    Wir verstehen die Aufregung allerdings nicht ganz. Soo lustig oder anzüglich ist die Sache nun auch wieder nicht. Wir leben ja doch wohl nicht mehr in den 50ern.

    Was aber wirklich schade ist: Wir hätten wohl noch ein paar Tausend von den Dingern auf Lager haben sollen…

    Viele Grüße
    Das Neckermann Team

  4. Das nenne ich mal gute gemachtes „virales“ Marketing – im wörtlichen Sinn :)))

    @ Neckermann Team: Schnell noch ein paar Awards ordern – die Mail verbreitet sich rasend schnell 🙂

  5. Ob das wirklich „gemachtes“ virales Marketing ist, und ob der Comment hier oben tatsächlich von Neckermann ist … keine Ahnung. Ich glaube aber eher nicht, dass die Aktion von Neckermann initiiert ist.
    Ich frag bei jeder Mail, die ich bekomme zurück, warum die Leute das weiterschicken, und die Antwort lautet immer, dass sie nicht erwartet haben, dass man sowas bei Neckermann bestellen kann.
    Also dennoch ein schönes Beispiel, das Virales nur funktioniert, wenn das Produkt dazu in der lage ist, zu verblüffen, wenn es Spaß macht und was Neues bietet. Und wer hätte gedacht, dass man sowas im Neckermann-Katalog findet. 😉

  6. erinnert mich irgendwie an die „massagegeräte“ zu zeiten meiner jugend im quelle katalog, die sich die damen auf den fotos an den – achtung – rücken hielten… *zwinker*

    seltsamerweise kamen die damals direkt nach den dessous…

  7. Dann schreibe ich das Wort jetzt besser nicht dazu, damit es auch keine hits produziert 🙂

    Aber interessant, dass Neckermann da so schnell darauf reagiert und einen Kommentar schreibt. Dt. Unternehmen sind sich also der Blogosphäre immer mehr bewusst.. Lob!

  8. *lol* also auf diese Idee bin ich jetzt aber auch noch nicht gekommen … isses denn schon bei Dealjäger drin? 😉 Traut sich jemand, sich das Ding bei Yieeha zu wünschen? 😉

  9. Sex sellt sicherlich nicht immer, sonst hätte sich das Produkt, das bei Westfalia http://www.westfalia.de nach Eingabe der Bestellnummer 231571 kommt, bestimmt auch schon verbreitet… – Komisch, das verschickt keiner *g*

  10. Was war das denn für n Artikel? Anscheinend hat das Neckermann aber auch nicht so gut gefallen immer damit in Verbindung gebracht zu werden weil der entsprechende Artikel mittlerweile nicht mehr geführt wird wenn ich eine Suche ausführe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.