Jakob Nielsen’s Top 10 Bloopers of Usability in the Movies

Auch in Filmen kommen sie vor, die User Interfaces, und Jakob Nielsen beschäftigt sich in seiner neuesten Alertbox mit den häufigsten Fehlern bzgl. User Interfaces in Filmen. Aber er kommt wenigstens auch zu dem Schluss, dass diese Fehler in Filmen sch***egal sind, denn Filme haben einzig das Ziel zu unterhalten. Die UIs müssen der Story dienen und nicht der Benutzung.
Anders betrachtet haben UIs in Filmen aber auch eine Gemeinsamkeit mit UIs in der realen Benutzung. Beide müssen verständlich sein und funktionieren. Im Film aber nur für den Zuschauer, nicht für den dortigen User.
(Die Nr. 5 ist mein absoluter Favorite, da lache ich mich bei jedem Film wieder aufs neue kaputt!)

1. The Hero Can Immediately Use Any UI
2. Time Travelers Can Use Current Designs
3. The 3D UI
4. Integration is Easy, Data Interoperates
5. Access Denied / Access Granted
6. Big Fonts
7. Star Trek’s Talking Computer
8. Remote Manipulators (Waldo Controls)
9. You’ve Got Mail is Always Good News
10. „This is Unix, It’s Easy“

Den ausführlichen Text gibt’s bei Jakob Nielsen in der Alertbox.

via WebShopBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.