Studie “User Experience und Social Shopping”

Shoppping 2.0 – Was sagen die Nutzer zum neuen Einkaufserlebnis?

Es gibt eine neue Studie, die sehr interessant klingt! Ich hab sie selbst noch nicht gelesen, aber sobald ich sie in die Finger krieg, werd ich mehr dazu schreiben! Schließlich besteht ja bereits der Titel aus Reizwörtern erster Güte für eine Shopping-affine Informationsarchitektin! 😉

Shopping 2.0 – usability.de hat das neue Einkaufserlebnis im Internet genauer unter die Lupe genommen. Nachdem Websites wie Etsy, Kaboodle und Woot! in den USA bereits Kult-Status erreicht haben, hält dieser Trend nun auch Einzug in Europa. Grund genug, sich einmal genauer anzusehen, was es mit diesen neuen Shopping-Konzepten auf sich hat: Wie kommen sie bei den deutschen Nutzern an? Wie benutzerfreundlich sind deutsche Social Shopping Sites wie dealjaeger.de oder dawanda.com?

Man kann die Studie bei usability.de für 230,- Euro bestellen.

Nachtrag: Jetzt weiß ich auch wieder, wo ich den Link her hab 😉 Exciting Commerce hatte darüber berichtet. Aber hatte mir nicht auch irgend jemand auf der re:publica davon erzählt? Oh je, ich weiß echt gar nix mehr, diese Veranstaltung war die totale Überdosis. 😉

3 Antworten auf „Studie “User Experience und Social Shopping”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.