Newcomer Business Blogs und Wirtschaftswoche

Aktuell bin ich gleich zwei mal draußen in der Netzwelt (und auch im Print) genannt:

Im Best Practice Business Blog darf ich heute in der Serie Newcomer Business Blogs mein Blog vorstellen: Newcomer (51): paulinepauline-blog
Die Anfrage von Burkhard Schneider hat mich sehr gefreut, zeigt sie doch, dass meine Blog-Themen, die ja eher im privaten Ton geschrieben sind, hin und wieder auch mal fachlich wahrgenommen werden.

Die Wirtschaftswoche schreibt über Social Commerce unter dem Titel „Tupper-Party im Netz„. Dort habe ich gleich am Anfang einen Auftritt als Prototyp eines Social Shoppers: „Silke Berz geht leidenschaftlich gern einkaufen. Doch die 32-jährige Angestellte einer Frankfurter Internet-Agentur zieht nicht nur durch Shopping-Center und Klamottenläden. Ihre Einkaufswelt ist auch das Netz.“
Damit bin ich zum ersten Mal im Print-Medium vertreten … was zu einem lustigen Dialog am Telefon führte: Zum Thema neue und alte Medien. Tja, so kann’s gehen! 😉 Den Link hatte ich allerdings nicht gefordert, sondern nur gefragt, ob ich einen kriege. Für die Online-Ausgabe des Artikels wurde er mir dann auch versprochen, ich konnte aber bisher keinen finden.

4 Antworten auf „Newcomer Business Blogs und Wirtschaftswoche“

  1. Pingback: Ambien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.