Nochmal die Nilpferde

Nachdem meine erste Vorlosung bei yieeha so erfolgreich verlaufen war, meldete sich doch prompt einer der Nicht-Gewinner bei mir und fragte, ob ich nicht nochmal so ein Nilpferd versteigern könne. *staun* Mein Hinweis auf den Valentinstag hat gewirkt!

Hm, was tun? Nochmal verlosen? Es kann ja eigentlich nix schiefgehen, denn dieser eine User will das Ding wohl unbedingt haben. Er würde wahrscheinlich die 10 Yodds auch alleine bieten. (Hoffentlich hat er noch soviele!) Hatte auch schon überlegt, ihm das Tierchen für 5 Euro zu verkaufen. 😉

Nunja, bald wird wohl bei Yieeha ein iPhone verlost und ich brauche dafür ne Menge Yodds, also das Ganze nochmal von Vorne: Gewinne ein original Trudi Plüsch-Nilpferd der Serie Bussi! Wer bis jetzt noch kein Yieehaner ist, kann sich hier registrieren!

Yieeha Gewinnspiel

In schöner CRM-Manier habe ich mal alle Teilnehmer vom letzten Mal angeschrieben und auf das neue Spiel hingewiesen. Immerhin hat einer drauf reagiert! 😉

Yieeha … so groß die Hürden auch sind (schwer zu verstehen, schlechte Usability etc.) – wenn man mal drin ist, macht Yieeha doch ziemlich viel Spaß. Lustig find ich auch, wie man sich unter Yieehanern bei den Spielen aushilft: Shoppingzweinull hatte mir einen seiner Yodds für mein erstes Nilpferd-Spiel gespendet (danke nochmal!), Andre von A better tomorrow hat mir meinen letzten Yodd für sein T-Shirt-Gewinnspiel abgeschwatzt (mittlerweile habe ich wieder Yodds und konnte noch mehr Yodds setzen – sind ja auch tolle Shirts!). Und mein Bruderherz macht sogar beim Bosshoss-Shirt-Gewinnspiel mit, damit genug Teilnehmer zusammen kommen (was aber mittlerweile gar nicht mehr nötig ist).

Schwierig finde ich aber immer noch, dass man nur über eigene Spiele an ausreichend Yodds kommt. Im Newsletter stand allerdings, dass man demnächst auch für Wünsche 10 Yodds bekommt – wenn man der Erste war, der sich das Produkt gewünscht hat, und dieser Wunsch dann erfüllt wird, also zu diesem Produkt dann ein Spiel gestartet wird. Das ist doch schon mal ein Fortschritt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.