Sitemap- / Navigations-Footer

Keine Ahnung, wie man die Dinger nun nennt, aber man sieht sie immer öfter (vorrangig auf zweinulligen Websites): Aufgebohrte Footer, die mehr enthalten, als nur Copyright-Hinweis, AGB und Impressum.

Die Funktion, die ein solch umfangreicher Footer übernimmt, ist meist sehr unterschiedlich:

  • Abbildung der Sitemap
  • Navigation zu Unternehmensinfos (die in der Hauptnavigation nicht vorkommen)
  • Zusätzlicher Zugang zu den Inhalten in einer anderen Sortierung
  • Ausführliche Auflistung aller Hilfe-Funktionen
  • etc.

Beispiel Virb:

virb.jpg

Oder die Variante in quer wie hier bei Flickr:

welcome-to-flickr.jpg

Und gerade habe ich im All Shirts-Blog folgendes entdeckt: Der Footer von Webshots, der zum einen die grobe Sitemap abbildet, aber über einen Reiter auch noch weitere Seiten aus dem CNET Network auflistet.

webshots.jpg

Das ist mal ne ausgiebige Nutzung. Die Suche da unten nochmal aufzugreifen ist übrigens auch keine schlechte Idee …

Mal sehen, wie sich die Dinger noch weiterentwickeln … Ich finde diese Navi-Footer eigentlich ganz gut … schließlich landet man oft genug am unteren Rand einer Website, weil man unterwegs (beim runterscrollen) noch nicht das gefunden hat, was man sucht. Dann können solche strukturierten Links sehr hilfreich sein. Gerade bei Social Networks oder anderen auf UserGen basierenden Websites, bei denen der Aufbau einer Struktur eh schon schwierig ist, kann ein solcher, zusätzlicher Zugang zu den Infos sehr hilfreich sein.

Oder wie so schön schreibt:

Finally the ‚terms and conditions‘ strip comes of age and becomes useful.

[Nebenbei: Mich hat wohl gerade eine Blog-Flash befallen … schon mein 6. Beitrag und das bereits am 6. vom Monat ;-)]

3 Antworten auf „Sitemap- / Navigations-Footer“

  1. Wir haben bei unserem Relaunch auch so eine „Expanded-Footer-Navigation“ (um mal noch ein Umwort zu dessen Bezeichnung beizusteuern) eingebracht. Aufgefallen ist mir diese auch im internationalen Netzwerk unseres Kooperationspartners CNET Networks (v. a. Webshots). Ich finde diese Art von aufbereiteter Sitemap hilfreich. Ich habe mir über die Jahre angewöhnt an das Seitenende zu scrollen, wenn ich allgemeine Informationen zu einer Seite bzw. einem Unternehmen suche, da Impressum und Unternehmensinfos dort oft verlinkt werden. Die ausgedehntere Navigation im Seitenfuss ist also aus meiner Sicht eine gute Weiterentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.