Archiv der Kategorie: Viral

Neckermann und das doch-nicht-Easteregg

Kriegt Ihr auch von allen Seiten folgende eMail?

Die von Neckermann sind einfach die coolsten.

Gib mal bitte bei http://www.neckermann.de die Nummer 00707720030000 in die Suchmaske ein.

Ausprobiert und was kam raus? Naja, schaut es Euch an, so ein alberner Fun-Artikel, den ich jetzt nicht nennen mag, weil ich keine Lust auf Besucher über entsprechende Suchbegriffe habe.

Im ersten Moment dachte ich, das ist ein Easteregg. Aber wenn man mal schaut, in welcher Rubrik das Ding zu finden ist, stellt man fest, dass Neckermann eine ganze Reihe solche Fun-Artikel verkauft. Und die Nummer ist schlicht und ergreifend die Bestellnummer.

Warum also geht diese Mail so rum, dass ich sie innerhalb von 2 Tagen gleich 5 mal bekommen habe? Glauben die Leute auch, dass das Ganze ein Gag ist? Oder finden sie es einfach nur lustig, dass man sowas bei Neckermann kaufen kann?

Ob das Ding aufgrund dieser Mail ausverkauft ist? Dann hat sie wenigstens funktioniert. ;)

Line Rider Mega-Video!

In meinem ersten Beitrag hier in meinem Blog hatte ich über Line Rider berichtet, diesem kleinen Tool, mit dem man via Strichzeichnungen einem kleinen Männchen eine Rodelbahn zeichnen kann.

Jetzt wurde ich auf ein Video aufmerksam gemacht, das echt alles bisher Gesehene in den Schatten stellt! Wie lange braucht man für solch eine Arbeit??? Unglaublich.

Line Rider Video

>> Video anschauen

Coca Cola und die Brand Invasion auf YouTube

YouTube für virale Campagnen zu nutzen haben schon einige Brands versucht.

Sony hat dabei mit dem Kampagne „All I want for xmas is a psp“ eine herbe Schlappe erlebt, als die YouTube-User mit den eigenen Mitteln zurückschlugen.

Die Nissan Qashquai-Kampagne kam da wesentlich besser an, die Kommentare unter den Videos reichen von „Das ist doch wieder so ein blödes Fake“ bis zu „scheiß egal ob Fake oder nicht, die sind echt cool gemacht“.

Coca Cola geht jetzt (naja, es war schon vor Weihnachten) einen neuen Weg und hat eine Marketing-Koop mit YouTube geschlossen: Holiday Wishcast ist eine Coca Cola-Microsite auf YouTube, auf der User Grüße via Video versenden können. Dafür hat Coca Cola YouTube-Stars „verpflichtet“, mit dabei sind Geriatric1927, LisaNova und Renetto. Und wie iMedia Connection berichtet, werden die User wohl für die Teilnahme entlohnt:

It is the first time YouTube has brokered an ad deal that uses content from its top users, who will be paid an undisclosed fee for their participation.

Zusätzlich gibt es Coca Cola-eigene Videos und es können auch User-Videos hochgeladen werden.

Statt viel Geld und Zeit in eine eigene Microsite zu stecken schlägt man hier gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Die funktionierende Plattform ist schon vorhanden und die Zielgruppe ebenso.

Levi’s will angeblich mit einem Branded Channel auf YouTube seine „Levi’s Ones To Watch Tour“ promoten, die Newcomer Bands vorstellt und unterstützt. Allerdings funktioniert der Link youtube.com/onestowatch nicht, einzig ein normaler Channel mit dem Namen Levi’s OnesToWatch ist dort zu finden.

Danke an „Mr. YouTube“ Gerald für diese Coca Cola Info. :)

Fröhliche Weihnachten wünscht Euch elfelf!

elfelf

Klick mich, dann tanz ich für dich!

Update 2007: Leider ist mein Elf von 2006 verschwunden, daher hier eine 2007er Variante. (Neues Foto und der Tanz scheint auch ein mit ein wenig neuer Choreographie ausgestattet zu sein.)