Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

ACHTUNG: Locationänderung für heute Abend (Buchmesse-Blogger-etc.-Treffen)

Leider leider war ich zu spät dran, um fürs Buchmesse-Twitter-Blogger-pl0gbar-Treffen heute noch einen Tisch im Orfeos Erben reservieren zu können. (ich lerne daraus!;)

Neue Location:

Bastos Café
Gräfstr. 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 70720004

Es bleibt aber bei 19:30 Uhr und der Tisch ist für 10 Personen auf den Namen Berz reserviert. :)
Bitte die Änderung weitersagen, falls ich nicht mehr alle Teilnehmer erreiche! :) Merci :)
Und Sorry für das Durcheinander! ;)


Größere Kartenansicht

Buchmesse-Twitter-Blogger-Pl0gbar-Treffen am Donnerstag 16.10.2008

Vom 15. bis 19. Oktober ist Buchmesse in Frankfurt. Wie wäre es mit einem Treffen für Blogger, Twitterer und sonstige Netzaktiven … egal ob sie nun die Buchmesse besuchen oder nicht?

Nun schwanke ich zwischen „Termin einfach festlegen“ oder „Doodle-Umfrage machen“. Aber auf Grund er kurzen verbleibenden Zeit lege ich dann doch einfach mal den Donnerstag, 16.10. fest. Das Treffen findet dann ab 19:30 Uhr im Orfeos Erben statt, ein sehr nettes Lokal in Laufnähe zum Messegelände.
Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt. Ich reserviere dann einen Tisch auf den Namen Berz.


Größere Kartenansicht
Im Stadtplan markiert: A = Messe, B = Orfeos Erben (Fußweg laut Google Maps 8 Minuten).

Hat da jemand Interesse dran? Dann bitte in den Kommentaren melden. Danke :) Und bitte weitersagen! :)

Ich muss ja noch gestehen, dass ich mal wieder sehr spät auf die Buchmesse aufmerksam geworden bin. Writingwomans Tweet hat mich dann letzte Woche geweckt. ;) Ich hoffe du kommst? Oder hast du schon zwischenzeitlich was komplett anderes ausgemacht?

Die typischen Event-Plattformen habe ich diesmal sogar noch erweitert. ;)
Venteria, Upcoming, Boomloop, pl0gbar auf Mixxt, Qype und Facebook.

Viel zu viel los in nächster Zeit

Der Herbst wird mir einen Ticken zu web2.0ig … so viele Veranstaltungen, dass man sich gar nicht entscheiden kann, welche man besucht und welche nicht. Mal aufzählen, was es so gibt an größeren Events, die mich interessieren.

11.-12. Okt – BarCamp München

18.-19. Okt – BarCamp Berlin 3

20. Okt. – Facebook Developer Garage in Berlin

21.-23. Okt – Web 2.0 Expo Europe 2008 in Berlin

01.-02. Nov – Communitycamp in Berlin

14. Nov – InfoCamp in Berlin

Und im Dunstkreis der Web 2.0 Expo gibt es noch so einiges anderes wie pl0gbar, GirlGeekDinner, Lunch 2.0 etc. Alle Events: Berlinwebweek

Nachtrag: 22.-23. Nov – BarCamp Hamburg

Barcamp München hab ich mir fest vorgenommen, denn in München war ich noch auf keinen Barcamp. Evtl. hätte ich ein halbes Zugticket anzubieten, denn ich habe einen Gutschein, mit dem ich jemanden kostenlos (Hin- und Rückfahrt) mitnehmen kann. Man könnte sich dann also die Fahrtkosten von voraussichtl. 120 Euro teilen. :)

Barcamp Berlin wird mir schon fast zu groß. Auch wenn ich dank der zusätzlichen Plätze erst reingekommen bin, fand ich es letztes Jahr mit 350 Teilnehmern (oder so ähnlich?) schon sehr groß und unübersichtlich. Man hat Leute kennengelernt und dann in dem Gewusel gar nicht mehr wiedergetroffen etc. Und diesmals sinds 550 + 60 Internationale … puh! Es ist ja toll, dass die Barcamps so viel Anklang finden, aber mir wirds zu groß.
Was mich aber eventuell dennoch nach Berlin locken könnte, ist die anschließende Facebook Developer Garage. Denn da hab ich schon die letzte in Hamburg verpasst, weil ich dachte, dass es sich da nur um Technik dreht.
Was tun?

Zur Web 2.0 Expo werde ich dies mal nicht gehen. Den Eintritt zu zahlen ist mir zu teuer, und das Bloggerprogramm schaff ich nicht. 4 Beiträge über die Expo innerhalb von 3 Wochen zu bloggen – das wollte ich meinem Blog und meinen Lesern nicht zumuten. Das währe ja ne höhere Frequenz als ich sonst hab. Also habe ich mich dagegen entschieden. Wobei ich das Bloggerprogramm aber generell echt super finde!

Auf alle Fälle will ich aber nach Berlin zum CommunityCamp. Dummerweise wird genau vor diesem Wochenende meine Bahncard ablaufen. :(

Und dann gibt es noch das InfoCamp. Ein Barcamp im kleinen Stil für Informationsarchitekten. Dummerweise findet es Freitags statt, wodurch es für mich wahrscheinlich nicht möglich wird, nach Berlin zu kommen.

Aber wenn ich mir das so anschauen … man kann doch nicht jedes Wochenende nach Berlin fahren! Können wir all diese Events nicht ein bisschen besser übers Jahr und über Deutschland verteilen? Wie soll man das denn alles schaffen? Und nach Berlin werd ich deswegen ganz bestimmt nicht ziehen. ;)

PS: Noch ein Termin in aller Kürze: Heute, also am 2. Oktober, findet das erste Frankfurter GirlGeekDinner im KP21, der Kneipe bei der Brotfabrik, statt.

Twittertreffen in Wiesbaden

In den 90ern (uh, wie das klingt) habe ich Chattertreffen besucht und auch selbst organisiert. Dann kamen Forumstreffen (insgesamt 4 Jahre lang) und seit einem Jahr dann Bloggertreffen. Nach dem ersten Bloggertreffen dachte ich mir dann „Hm, lustige Entwicklung, mal sehen, was dann danach so kommt.“ Jetzt weiß ich es, und es kam schneller als gedacht: Twitter-Treffen! ;)

Nachdem wir festgestellt haben, dass es mittlerweile doch ne ganze Menge Twitterer aus Wiesbaden/Mainz und Umgebung gibt, kamen wir recht schnell auf die Idee, diese Leute mal kennen lernen zu wollen. Den ersten sind @daehaex und ich ja schon bei der Eröffnung von @cloebfrisch übern weg gelaufen, nicht wahr @stijlroyal, @kcpr, @piratenmarlene und @bibabutzelein?

Auf jeden Fall konnte es kcpr nun nicht mehr aushalten und stijlroyal lieferte den passenden Termin. Ideen zur Ausgestaltung gab’s recht ausgefallene, aber eigentlich war die Location ja schon klar: @cloebfrisch! Interesse gab’s übrigens auch schon aus entfernteren Gegenden … :)

Hier also die offiziellen Daten:
Am 5. August 2008 ab 19:00 Uhr
im Clöeb Frisch, Untere Albrechtstraße 16, 65185 Wiesbaden
News und Updates: @twiesbaden
Anmeldungen an @twiesbaden oder @cloebfrisch
(bitte als reply)


Größere Kartenansicht

Ach ja … entgegen einer einzigen Befürchtung ist dies kein Apfel-Pflichtterminandere Gerätschaften sind auch gern gesehen und fliegen nicht direkt wieder raus. Aber zur Not gibt’s ja auch noch die guten alten Bierdeckel. ;)

Und … als Teilnehmer sollte man zumindest bei Twitter registriert sein. Zur Not kann man das vor Ort aber auch noch nachholen. ;) Lustig wirds auf alle Fälle!

Den Termin gibt’s natürlich auch auf Venteria und Boomloop.

PS: Ich bin noch nicht wieder zurück aus meiner Sommerblogpause. Fange gerade an, mich daran zu gewöhnen … ist gar nicht so schlecht, mal nix zu schreiben.

PS2: Bin nun wieder gespannt, was nach dem Twittertreffen als nächstes dran ist. Da sage nochmal wer, man würde vorm Rechner vereinsamen.