Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Das leise Sterben der Barcamp-Vorstellungsrunde

Ich war dieses Jahr auf nicht vielen Barcamps, nur 4 oder so. Letztes Jahren waren es bestimmt 10. Vielleicht hat sich über die Jahre ein bisschen was verändert, denn Barcamps entwickeln sich ja auch weiter, so wie es z.B. mittlerweile sehr viele Themencamps gibt. Dennoch gibt es meiner Meinung nach gewisse Elemente, die für ein echtes Barcamp-Feeling ganz wichtig sind, die aus einem „großen Treffen“ erst ein richtiges Barcamp machen. Eines davon ist die Vorstellungsrunde.

Ich war mittlerweile (nicht nur dieses Jahr) häufiger auf Barcamps, bei denen man die Vorstellungsrunde aus Zeitgründen weggelassen hat. Der ein oder andere mag die Vorstellungsrunde als nicht so wichtig empfinden, und die Diskussion, ob man sie braucht, gab es schon häufiger. Aber ich fühle mich gerade bemüßigt, ein Plädoyer für die Vorstellungsrunde zu halten.

Das Tolle an Barcamps sind meinem Empfinden nach vor allem zwei Dinge: Die tollen Sessions und die tollen Leute. Den tollen Sessions wird viel Zeit und Raum eingeräumt. Und um mit den tollen Leuten zu quatschen gibt’s die Warm-up-Party, die Samstags-Abends-Party und die kleinen Pausen zwischendurch. Und wem das noch nicht reicht, der kann ja auch Sessions ausfallen lassen.

Um die Sessions kennen zu lernen, gibt’s die Sessionplanung. Und um die Leute kennen zu lernen gibt’s die Vorstellungsrunde. Und das finde ich super so – nicht, weil ich 250 Namen in 45 Minuten auswendig lernen will, sondern weil vielleicht 3 oder 4 Leute dabei sind, die (für mich) sehr spannende Tags nennen. Oder weil ich von 3 oder 4 Leuten, die ich schon lange aus dem Netz kenne, weiß, dass sie zum Barcamp kommen, ich sie aber in Echt dann doch nicht erkenne. In der Vorstellungsrunde kann ich sie ausfindig machen. Und es ist mir schon sehr oft so ergangen.

Das Argument, die Vorstellungsrunde dauert zu lange bei 250 Leute, mag ich nicht gelten lassen. In der Regel halten sich alle daran, nur ihren Namen und drei Tags zu nennen. Und ich habe auch schon Vorstellungsrunden mit 400 Teilnehmern erlebt. Auch das ist machbar und bringt sehr viel. Lieber verzichte ich auch eine Reihe Sessions. Schließlich gehen wir auch zu den Barcamps, um uns kennen zu lernen (und voneinander zu lernen).

Klar kann man sich auch so über den Weg laufen, aber da rennen so viele Leute rum und nicht alle befrage ich nach ihren Lieblingsthemen und ich kann auch nicht allen aufs Badge schauen. Und gerade weil ein Barcamp keine kühle Konferenz ist, sondern ein warmes Miteinander, gehört die Vorstellungsrunde unbedingt dazu!

Unvergesslich, wie Olli Ueberholz beim Barcamp in Frankfurt während der Vorstellungsrunde zu dem Teilnehmer neben ihm ausrief „Ach du bist das!“. ;-)

Noch ein Befürworter der Vorstellungsrunde: Carsten. :-)

Pl0gbar Rhein-Main in Darmstadt am 10.9.2009

Nach einigen pl0gbars in Frankfurt, Mainz und Wiesbaden haben wir uns gedacht, man könnte doch auch mal einen Ausflug nach Darmstadt machen. Gehört ja schließlich auch zum Rhein-Main-Gebiet.

Nach einer Doodle-Umfrage kamen nun folgende Daten zum Vorschein:

Donnerstag, 10.9.2009 ab 19 Uhr
Weststadtcafe

Mainzer Straße 106
64293 Darmstadt
06151 824730

WebsiteGoogle-Maps

Bei schönem Wetter kann man hier wunderbar draußen sitzen und selbst Grillzeugs mitbringen, das man auf dem großen Grill vom Weststadtcafe brutzeln kann. Bei schlechtem Wetter dann halte drinnen. Es gibt auch einen W-LAN-Hotspot zur freien Benutzung.

Damit wir reservieren können, wäre es klasse, wenn Ihr Euch hier in den Kommentaren oder auf einer der folgenden Plattformen anmelden würdet: Facebook, pl0gbar.

Was ist eine pl0gbar?

Ein nettes Zusammentreffen von Menschen, die sich fürs Web interessieren und gerne bei einem Bierchen oder zwei darüber plaudern. Eingeladen ist jeder, der Interesse daran hat. Wir freuen uns auf Euch! :) (pl0gbar Community)

Silke und Markus

Hier geht’s zu Markus Beitrag über die pl0gbar.

Twittertreffen in Wiesbaden am 20.8.2009

Für Freunde des Weingenusses gibt es übrigens morgen ein kleines Twittertreffen auf der Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden.  Wer’s noch nicht mitbekommen hat, kann sich gerne noch kurzentschlossen zu uns gesellen. :) Treffpunkt ist um 19 Uhr das Weingut Lamm-Jung auf dem Dernschen Gelände nähe Bushaltestelle. (auf dem Plan Stand 112:  http://bit.ly/x99s2 – PDF)

Pl0gbar Rhein-Main. Mashup zur AUFSCHWUNG Messe – 12.3.09

Burkhards Aufschwung Messe findet in ein paar Tagen wieder statt und die Gelegenheit wollten wir nutzen, wieder ein kleines Blogger-Treffen zu veranstalten.

Donnerstag, den 12.3.2009 um 19 Uhr in der …

YOURS Australien Bar, Rahmhofstrasse 2, 60313 Frankfurt am Main

Markus hat dazu schon einen wunderbaren Blogbeitrag geschrieben, dort finden sich alle wichtigen Infos!

Anmelden wie immer hier in den Kommentaren oder bei FacebookUpcoming, oder mixxt.

Dummerweise kollidiert dieses Event mit unserem kleinen Agentur-Mashup- Stammtisch namens „XAAwMSr“ … das tut mir furchtbar leid, aber über die Pre-Messe-Pl0gbar hatten wir schon vor laaaanger Zeit nachgedacht, nur eben verbummelt, den Termin zu blocken. :( Aber vielleicht lässt sich ja ein Mashup der beiden Mashup-Stammtische arrangieren. ;)

Weihnachts-Twitter-Pl0gbar in Wiesbaden am 2. Dezember

Lang ist’s her, dass die letzte Pl0gbar mal in Wiesbaden statt fand. Von Regelmäßigkeit kann ja auch keiner mehr reden. ;)

Nun beginnt ja bald schon der Weihnachtsmarkt Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden und wir (der Herr Mogenland und ich) dachten uns, man kann sich ja mal bei einem lecker Glühwein treffen.
Zusätzlich haben Stadtleben.de und die Kneipe Die Klappe sich als edle Spender erwiesen und stellen uns im Anschluss leckeres Chili zur Verfügung. :)

2. Dezember 2008
Sternschnuppenmarkt: 19:30 Uhr

Treffpunkt ist zwischen Landtag und Rathaus, zwischen dem Stand Schwarzwaldhaus dem Stand vom Weingut Ohlig (mit beliebtesten Glühwein). Und gleichzeitig noch vor der Bühne. Da ist ein großer Platz, auf dem wir uns in der Mitte treffen, und dann dort auch bleiben, falls noch jemand nachkommt. zwischen Bühne, Weinstand-Ohlig, und dem Karussel. Also quasi vor dem Stand von LaSoupe. Ich denke, das macht es einfacher, als sich auf einem großen freien Platz zu treffen, auf dem das Gedrängel eh zu heftig sein wird. :)
Der Sternschnuppenmarkt als PDF


Größere Kartenansicht

Gegen 21 Uhr macht der Sternschnuppenmarkt dann dicht und wir gehen rüber in die Klappe, wo das lecker Chili auf uns wartet:

Die Klappe
Nerostrasse 20

65183 Wiesbaden.
Telefon: 0611-51674


Größere Kartenansicht

Markus hat auch schon darüber gebloggt und das Event bei Venteria, Boomloop und Upcoming eingetragen.

Zusätzlich gibts das Event natürlich auch noch bei Pl0gbar.Mixxt und bei Facebook.

Bitte meldet euch irgendwo an … zumindest eine Anmeldung (oder Kommentar hier im Blog) von jedem der kommen möchte, brauchen wir, um abschätzen zu können, wie viel Chili die Klappe für uns kochen muss! :) Danke!

Was ist Twitter? Was ist eine Pl0gbar? Ich glaube, wer hier mitliest, müsste es eigentlich schon wissen, oder? ;) Ansonsten einfach mal hier nachlesen.