Archiv der Kategorie: Offline

Kleine Pause

Es wurde in letzter Zeit schon ziemlich mau hier im Blog, was daher kam, dass ich job-technisch viel zu tun hatte und auch sonst recht viel unterwegs war. Zudem hab ich schon seit einer Weile Schmerzen in meiner Maus-Hand, bzw. in den Fingern. Kommt wohl vom Maus-Rädchen und vom Touchpad. Mittlweile bediene ich das Mäuschen mit der linken Hand und versuche die rechte so gut es geht zu schonen. Dennoch hat der Arzt was von Sehnenscheidenentzündung gesagt und mir blöde Medikamente verschrieben, von denen mir auch noch übel wird.

Von daher muss ich all die Blog-Beiträge, die mir im Kopf rumschwirren, erstmal für mich behalten. Demnächst gehts hier dann wieder weiter. :)

Bis bald! :)

pl0gbar abgesagt

So, jetzt ist Schluss mit dem hin und her. Es waren einfach zu viele Veranstaltungen gleichzeitig, mit zu vielen Absagen und zu vielen „vielleicht“-Anmeldungen. Daher gibt’s am Dienstag, 10.6. keine pl0gbar in Wiesbaden. Sorry, aber sie wird dann demnächst auf alle Fälle nachgeholt. Falls jemand nen Vorschlag hat … :)

Im übrigen ist venteria die einzige (von mir genutzte) Event-Plattform, bei der man ein Event offiziell absagen kann! #daumenhoch!

Bin jetzt Qype-Agent!

Und ich glaube, das könnte in Arbeit ausarten ;) … hatte mir jedenfalls nicht wirklich viel dabei gedacht, als ich letztens auf die Anfrage, die Qype-Insider bekamen, reagierte und mich als Agent bewarb. Nun denn … seitdem bekomme ich Mails und Briefe und bin in der Gruppe „Qype-Agenten“ und verliere langsam den Überblick. :-) Aber zum Glück gibt es keine Verpflichtung.

Was macht ein Qype-Agent?
Er klebt Aufkleber auf Kneipen, Restaurants, Zahnärzte oder Spielplätze:

Unternehmen oder Orte, die auf Qype mit mindestens drei Bewertungen einen Durchschnitt von mindestens vier Sternen erreicht haben, erhalten einen „TopInQype“-Aufkleber. Andere Unternehmen, die von uns entsprechend gekennzeichnet wurden, erhalten einen „InQype“-Aufkleber.

Für jeden geklebten InQype gibts 3 € und für TopInQype 5 € in Form von Cadooz-Gutscheinen. Klingt ja erstmal ganz gut! Schließlich hat man ja auch Arbeit damit. Allerdings muss man 50 € zusammensammeln, bis man einen Gutschein bekommt.

Nun bin ich also ausgestattet mit ner Menge Aufkleber, ellenlangen Listen für Mainz und Wiesbaden und kann also losziehen und Aufkleber aufkleben.

qype_agenten_aufkleber.jpg

Was mir allerdings noch fehlt, ist das Handbuch. Das sollte eigentlich per Mail kommen, kam aber irgendwie nicht. Qyper AquaMellon war aber so nett es mir weiterzuleiten. :)

Ich werde wahrscheinlich die Aufkleber einfach mal einpacken und sie anbringen, wenn ich zufällig wo vorbeikomme.

qype_tasche.jpgIch könnte allerdings auch die tolle große Tasche nehmen, die es letztens für alle Advanced Insider gab. Advanced Insider wird man ab 1000 Punkte. Ich glaube, ich hatte ca. 1035 oder so zu dem Zeitpunkt. :D

Ich vermute, die nächste Steigerung im Qype-Vielschreiberauszeichnungsprogramm werde ich nicht mehr schaffen, da mir die Puste im qypen irgendwie ausgegangen ist. Hänge schon ewig an meinen 99 Beiträgen fest, der 100. will einfach nicht raus. Aber Qype ist mit Abstand das schenkfreudigste Web 2.0-Portal, das ich kenne! Bisher hab ich einen Schlüsselanhänger, die Tasche, 3 Shirts, Marzipan und *irgendwashabichvergessen* bekommen! Vielen Dank dafür! :)
Eines der T-Shirts kam im Sommer überraschend und unangekündigt. Leider ist es ein Herren-Shirt, das ich nicht anziehen mag. Ich verweise bei T-Shirt-Aktionen immer wieder gerne auf Cathy Sierra. ;)

Free Burma

free_burma_01.gif

Dieser Blogpost ist Teil einer Aktion, die heute, am 4.10.2007, auf Blogs und Websites weltweit stattfindet: Wir zeigen damit Solidarität und höchste Anerkennung mit den Menschen in Burma, die friedlich gegen das Regime in Burma protestieren. Wir zeigen, dass wir uns gegen die gewalttätige Unterdrückung der Proteste und die Missachtung der Menschenrechte stellen.

Mitmachen

Pressemitteilung

Weiterführende Links:

Blogging Tom mit einer Liste burmesischer Blogs, die über die Lage in Burma berichten

Tagesschau über burmesische Blogger

Video bei Youtube

Das Thema Burma in den Blogs via Rivva und Technorati

Wenn Du die Aktion Free Burma auch unterstützen möchtest, trage Dich in die Unterschriftenliste ein.

Bisher haben sich bereits über 6000 10.000 Menschen weltweit eingetragen: Teilnehmerliste.

Weitere Aktionen sind z.B. für den 6. Oktober geplant. Mehr Infos gibt es in der Facebook-Gruppe Support the Monks‘ protest in Burma.