Tweets über Produkte auf Crowdstorm

Da googelt man nichts ahnend durchs Web und stolpert dabei mehr als zufällig über Twitter-Beiträge (Tweets), die auf Crowdstorm angezeigt werden!

Crowdstorm ist eine Social Shopping-Plattform aus England, die laut Exciting Commerce schon diverse Ausprägungen und Versuche hinter sich hat. Ich habe sie nie wirklich verfolgt, aber im Moment scheint sie Experten- und User-Reviews, Meinungen, Videos und Fragen & Antworten zu Produkten von den eigenen Usern und von anderen Websites zu sammeln.

crowdstorm_intro

Was ich nun spannend finde ist die Tatsache, dass Crowdstorm Twitter-Beiträge, in denen der Name eines Produktes genannt wird, aus den vielen „Twitter-Belanglosigkeiten“ rausfiltert und unter dem Produkt als „Gedanken“ auflistet.

Auf einer Produktseite sieht das dann so aus:

crowdstorm_canon

Das kann hervorragend funktionieren, wie in dem Beispiel oben zu sehen ist. Dabei kann aber leider auch ziemlich viel Müll herauskommen, insbesondere wenn die Produktdaten nicht sauber sind. Hier ist es fataler Weise die Produktbezeichnung, die „60 Reviews“ lautet. Dadurch erscheinen hier Tweets, in denen die Zahl 60 drin vorkommt – wie sonst sollte ein oller Trockner auf 9000 Tweets kommen?

crowdstorm_tweets2

Was natürlich auch passieren kann ist, dass Tweets mit Deals von der Konkurrenz in den Ergebnissen auftauchen! ;-)

Insgesamt finde ich das aber einen sehr interessanten Ansatz. Die Bezeichnung als „Thoughts“ wertet sie im Vergleich zu den eigentlichen Rezensionen ein wenig ab, was aber sicherlich so gewollt ist, und was ich auch gut finde, da diese Beiträge in den meisten Fällen sicherlich nicht als Rezension gedacht waren. Aber sie drücken oftmals eine sehr spontane Meinung zum Produkt aus. Ich habe dabei auch einige Links auf Blogbeiträge über das Produkt gefunden – auch eine Möglichkeit, an Produkt-Bewertungen ranzukommen. ;)

… … … … … …

Das Lustige an dieser Entdeckung ist, dass ich eigentlich nach dem Twitter-Namen einer Kollegin gegoogelt hatte. Und eines der Ergebnisse war eben Crowdstorm, was mich dann ein wenig stutzig gemacht hat. Da sie sich vor kurzem die oben gezeigte Canon gekauft hat, taucht sie nun mit ihrem Tweet auf Crowdstorm auf.

Daraufhin habe ich jetzt in einem selbstlosen Test mir das nächstbeste Produkt geschnappt, getwittert und warte seitdem, dass mein Tweet auf Crowdstorm erscheint. Mal sehen, wie oft die Anzeige aktualisiert wird. ;)

 

PS: Passend zu diesem Beitrag habe ich nun auch endlich mal das Tweetback-Plugin ins Blog gepackt. Alle Tweets, die über Tinyurl.com zu einem Blogbeitrag führen, werden automatisch als Kommentar darunter angezeigt. Ist ja fast das gleiche wie das, was Crowdstorm macht. ;)

10 Gedanken zu „Tweets über Produkte auf Crowdstorm

  1. Daniel Münster

    nicht schlecht die idee! kennst du noch eine plattform die das so einsetzten? mit ein wenig finetuning kann das eine wirklich gute einsatzmöglichkeit für twitter im ecommerce sein.

    ich frage mich nur ob es alle user so lustig finden, wenn ihre „privaten“ tweets auf shopping-seiten zu finden sind.

  2. paulinepauline Beitragsautor

    nee, ich hab das sonst noch nie irgendwo anders gesehen. ich fand es aber auch schon ein bissl komisch, dass die einfach unsere tweets verwenden. aber mit den twitter-agb haben wir wahrscheinlich eh sämtliche rechte abgegeben. ;)

  3. Hanta

    @Sebastian Servus, du auch hier?? ;-)

    Mann muss nicht immer der erste sein, um mit einer Idee Erfolg zu haben. Ich vermute aber, das sin Zeiten des Twitter Hypes solche Seiten bald wie Pilze aus dem Boden sprießen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.