Neues Blog: Alle Aktionen der Shopping-Clubs

Ich hatte ja schon mal in meinem Beitrag über den Live-Shopping-Sammeldienst Myliveshopping den Bedarf an einem Sammeldienst für die Aktionen der Shopping-Clubs geäußert. Dann habe ich mich etwas ausführlicher mit Jens von Label-Park.com über die französischen Shopping-Blogs unterhalten, die regelmäßig die Aktionen der französischen Shopping-Clubs veröffentlichen.


Tja, und dann bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich einfach selbst ein Blog starte, in dem ich immer aktuell, also jeweils einen Tag vor dem Aktions-Start, über neue Aktionen informiere: Shopping-Clubs.de

So siehts derzeit aus … bisher ist es einfach nur ein Standard-Theme, also bitte nicht lachen! ;) Ich hoffe, dass ich absehbarer Zeit noch mindestens die Farbe ändern kann. Grün wäre ja ein Traum! ;)

20080427-shopping-clubs.jpg

Welche Shopping-Clubs sind dabei?
Brands4friends, Label-Park, BuyVip, Limango und PrivateOutlet.

Vente-Privée ist nicht dabei, da sie in den AGB die Veröffentlichung der Aktionen und der Einladungslinks verbieten. Vip-Trends ist auch nicht dabei, da es dort fürs Werben neuer Mitglieder keine Gutscheine und auch keinen nutzbaren Einladungslink gibt. Aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch werden?

Was hab ich davon?

Erstmal die Arbeit, die Aktionen in Blogbeiträge umzuwanden. Einen Feed gibt’s ja von den Clubs nicht. :( Da die Clubs aber im eingeloggten Bereich immer schon diverse Aktionen vorankündigen, muss ich eigentlich nur ca. ein mal die Woche neue Aktionen ins Blog einpflegen. Ich denke mal, so hält sich der Aufwand in Grenzen.
Sollte ich irgendwann mal keine Lust mehr auf die Arbeit haben, hör ich halt einfach wieder auf. ;)

Neben der Arbeit hab ich aber natürlich auch die Aussicht auf unglaublich viele Einkaufsgutscheine! :) Denn natürlich veröffentliche ich auch in jedem Beitrag einen Einladungslink. Aus Spaß an der Freud mach ich sowas ja natürlich auch nicht. ;)

Was hat die Welt davon?

Wie ich ja bereits hier im pp-Blog gespürt habe, gibt’s genug Leute, die nach Einladungen für die Shopping-Clubs suchen. Für all diese Suchenden gibt’s nun mein neues Blog mit der Möglichkeit sich zu registrieren. ;)

Darüberhinaus kann sich der geneigte Club-Shopper auch den Feed abonnieren, sogar nach Produktgruppen getrennt, und sich via RSS statt über die vielen Newsletter der Clubs informieren lassen. In jedem Beitrag steht drin, welcher Shopping-Club wann welche Aktion bringt. Falls möglich, auch ein Bildchen von der Aktion und etwas Text. Dazu kommen noch Links zum Club.

Und wer will kann Shopping-Clubs.de natürlich auch auf Twitter followen! ;) Shopping-Clubs auf Twitter!!

Vielen Dank

Vielen Dank an Jens für die vielen Ideen, Tipps und Hinweise! :)

Ein Dankeschön an all die Shopping-Clubs da draußen, für die netten Zusagen, dass ich die Aktionen veröffentlichen darf. :)

Lieben Dank an Henning, der mir über die Angst vor Abmahnungen seitens der Marken und Hersteller hinweg geholfen hat. :)

Und einen ganz besonderen Dank an Matthias, der mir das neue Blog installiert hat! Ich bin jetzt nämlich auf Serendipity umgestiegen, nachdem mir die Updaterei bei WordPress so furchtbar auf die Nerven geht.

Und dann muss ich noch …

Als nächstes muss ich noch rausfinden, was ich SEO-mäßig beim Schreiben der Beiträge noch tun kann, damit das Blog gut gefunden wird. Und am Design muss ich, wie gesagt, auch noch etwas werkeln. Aber das Design hat Zeit (und ich leider nicht) … hautpsache das Ding ist erstmal online. Hat auch nur ca. 2 Monate gedauert von der Idee bis zur Umsetzung. ;)

13 Gedanken zu „Neues Blog: Alle Aktionen der Shopping-Clubs

  1. Andre

    Tolle Idee. Freue mich schon darauf, wie sich der Blog entwickeln wird. Viel Erfolg! Gruß André

  2. Don

    Ich dreh durch – tolle Idee – die hatte ich auch vor einigen Wochen, bin nur leider noch nicht soweit gekommen. Immerhin habe ich über die Recherche zur gleichen Idee diesen Blog gefunden und bin schonmal schlauer, dass Vente-Privee das veröffentlichen der Meldungen verbietet – puh ;-). Aber trotzdem – darf mir jemand verbieten, meine Emails zu veröffentlichen?

  3. paulinepauline Beitragsautor

    äh, darauf würd ich mich nicht berufen. meine in erinnerung zu haben, dass man emails nicht einfach so veröffentlichen darf. persönlichkeitsrechte des absenders oder sowas …

    genaueres dazu wirst du in absehbarer zeit hier finden: http://www.kriegs-recht.de/bloggen-recht-die-artikelserie/

    außerdem stehts in den agb:
    (4) Dem Mitglied ist es weiterhin untersagt, Katalogauszüge von vente-privee.com zu vervielfältigen oder die Namen von Partner-Marken der vente-privee.com im Zusammenhang mit vente-privee.com öffentlich oder in frei zugänglichen Medien zu nennen.

  4. Miss S.

    Ich fragte mich sowieso schon die ganze Zeit, weshalb du nicht schon längst einen solchen Blog hast ;-)
    Erzähl doch bei Gelegenheit mal wie zufrieden mit Serendipity bist. Würde mich auch interessieren.

  5. Pingback: Mail Men

  6. Babs

    bin gerade vom bagblog aus hier vorbeigesurft und wollte mal Glückwünsche dalassen. Sehr nützlicher Blog! Aber du machst es ja genauso spannend wie BuyVIP selber, erwähnst immer nur die aktuellen Kampagnen. Kein Wort zum iPod Touch ;)

  7. paulinepauline Beitragsautor

    naja, „spannend“ soll es eigentlich nicht sein. ist eigentlich eher praktisch gedacht. immer kurz bevor eine aktion startet gibts die info als blogbeitrag dazu. damit man nicht mehr die vielen newsletter bekommen muss. und wenn ich jetzt schon eine aktion für nächste woche ankündige, hat man sie ja bis dahin vergessen. außerdem weiß ich auch nicht mehr als die von den clubs offiziell angekündigten aktionen. denn auch ich kriege keine exklusiven vorabinfos. und dann ändern die clubs auch gerne nochmal nachträglich die daten. grad buyvip macht es mir besonders schwer, da sie sich nicht wirklich an die ankündigungen auf der seite halten.

    das mit dem ipod touch hab ich zufällig gestern in einem newsletter von webmiles gesehen. der blogbeitrag ist schon geschrieben, erscheint aber erst 2 tage vor dem start der aktion.

    aber vielleicht hast du recht und es wäre sinnvoll, die aktionen auch schon früher zu benennen. ich denk mal drüber nach, wie ich das in dem blog-modus unterbringe. :)

  8. paulinepauline Beitragsautor

    danke :) hatte es schon gesehen und werde sicherlich auch auf shopping-clubs.de einen beitrag schreiben, wenn es dann losgeht. :)

  9. Pingback: Amateur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.