Tauschen was das Zeug hält

Ich hab jetzt auch endlich mal hitflip für mich entdeckt. Anscheinend recht spät, denn ich bin über eine Relaunch-Meldung bei Exciting Commerce wieder drauf gekommen. Und bei Heute.org hatten wir es auch schon.
Bisher habe ich meine Bücher immer bei Tauschticket getauscht, da kostet es gar nix (bei hitflip 99 Cent). Aber mittlerweile gehen meine Bücher da nicht mehr über den Ladentisch, und ohne weggetauschte Bücher kann man nichts anfordern. :( Also versuche ich mich mal bei hitflip.

Hitflip Erster Eindruck: Unspektakuläres Design, aber ordentlich aufgeräumt, übersichtlich und auch sehr gut verständlich – gefällt mir! Tauschen kann man DVDs, Hörbücher, Musik-CDs, Spiele und Bücher.

Bücher eingestellt, Bücher auf die Wunschliste gesetzt … hat alles intuitiv geklappt.

Sehr praktisch find ich, dass man nur die ISBN eingeben muss, und dann schon alle Infos im System sind. Die Angabe, ob es sich um Hardcover oder Softcover handelt, ist mir allerdings ganz unten unter „Details“ zu versteckt.

Außerdem würde ich mir wünschen, dass man noch einen kleinen Hinweis zufügen könnte. Ich habe z.B. einige Bücher, bei denen unten „Mängelexemplar“ aufgestempelt ist. Oder ich würde auch gerne was zum Zustand des Buches schreiben, damit der Empfänger nicht wegen eventueller Eselsohren enttäuscht ist. Das alles als Kommentar drunter zu setzen ist mir zu wenig, da könnte es untergehen. Außerdem kann man diese Kommentare nicht mehr ändern, und ich schaffs leider nie im ersten Wurf an alles zu denken. ;)

Besonders gut gefällt mir, dass es nicht nur einen Blog gibt, sondern auch ein Forum. Nicht nur, weil mich Foren magisch anziehen, ;) sondern weil man da Fragen stellen kann, speziell in der Rubrik „Mitglieder helfen Mitgliedern“. Als User werd ich meine Fragen los und hitflip spart sich viele Antwort-eMails.

Top ist auch die ToDo-Liste! Da kann nun wirklich nix mehr vergessen gehen! Sehr schön auch für nicht so Internetversierte: besondere Begriffe wie z.B. „Tags“ werden erklärt.

So, dann warte ich mal mehr oder weniger geduldig, ob jemand meine Bücher haben will. ;

4 Gedanken zu „Tauschen was das Zeug hält

  1. Gerald

    Danke für deinen konstruktiv kritischen Bericht über uns! Das Thema „Zustandsbeschreibung“ haben wir schon oft intern diskutiert. Sie würde zu Lasten der Einfachheit des jetzigen Systems gehen. Evtl. werden wir das aber später nochmals aufgreifen.

    BG

    Gerald

  2. paulinepauline

    Danke für dein Antwort. :) Ich halte es bei gebrauchten Gegenständen für sehr wichtig. Dann werde ich mal gespannt verfolgen, wie es weitergeht! Und ob ich meine Bücher los werde. ;)

  3. Pingback: Blog…..jagd + itzel = Blogitzeljagd at blogjagd.de

  4. Pingback: Advantel-Blog » Blogitzeljagd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.