Historische Karten bei Google-Earth

Frogblog meldet heute, dass Google Earth historische Karten integriert hat. Vorerst gibt’s die Karten nur für die englische Programm-Version, aber Frogblog zeigt, wie man das ganz einfach umschalten kann.

Naiv wie ich bin, wollte ich dann mal meine Lieblingsstadt Mainz in historischem Gewand erkunden und musste aber feststellen, dass natürlich nur ausgewählte Plätze dieser großen Erde für die Zeitreise bereit stehen. Es gibt eine Weltkarte von 1790 und dann noch einige lokale Maps, z.B. Paris im Jahre 1716, Tokio 1680, Bueonos Aires 1892 oder San Francisco 1853.

Europa um 1790:

Europa um 1790

Da ich mich auf diese Auswahl bezogen in Paris noch am besten auskenne betrachte mir mal das Gebiet von der Île de la Cité über Louvre und Tuileries bis zum Place de l’Étoile. Und dann das Ganze dann nochmal mit angeschalteten historischen Karten von 1716:

Paris in Google Earth - heute Paris in Google Earth - 1716

Sieht komisch aus. Ziemlich zerstückelt und teilweise doppelt. Schad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.